Festspielprogramm 2024

Wir präsentieren das Programm für die Spielzeit 2024:
Eine abwechslungsreiche musikalische Reise erwartet das Publikum

Unter dem Motto „EKSTASE“ bringen die Staufer Festspiele 2024 zwei außergewöhnliche Veranstaltungsreihen auf die große Bühne der Göppinger Werfthalle.

Wir möchten unserem Publikum die Möglichkeit geben, zwei völlig verschiedene musikalische Welten kennenzulernen. Deshalb haben wir uns in diesem Jahr für zwei künstlerische Programme entschieden, die zwischen Rock-Pop, Musical und Klassik changieren. Im Kern verbunden sind beide Konzerte durch eine ekstatische Leidenschaft, die Falco wie Freddie Mercury als Künstler so einzigartig gemacht und zu Ausnahmekünstlern geformt haben. Gleichermaßen läßt sich auch der rhythmische Kompositionsstil von Carl Orff charakterisieren. Mit seiner Carmina Burana hat er ein einzigartiges, klangschönes Chorwerk geschaffen, das in ekstatischen Melodien und Rhythmen das Leben und die Liebe preist. In den drei Festspielwochen werden wir unser Publikum mit einer „KLANGEKSTASE“ begeistern.– Intendant Alexander Warmbrunn.

Auch in der Spielzeit 2024 setzten wir weiterhin auf unser Markenzeichen, die gemeinsame Arbeit von internationalen Profis und engagierten Laien aus der Region.

Die mitreißende Konzertshow „Falco meets Queen“ beruht auf einer kühnen Idee der beiden Musicalstars Axel Herrig und Sascha Lien. Sie werden die Pop-und Rock-Ikonen Falco und Freddie Mercury gemeinsam auf einer Bühne wiederauferstehen lassen. Die Veranstaltung verspricht ein Feuerwerk der größten Hits von Falco und Queen, in einem unvergesslichen Konzert vereint: von Jeanny bis Rock me Amadeus, von We will rock you bis The show must go on. Begleitet von The Bohemian Band und dem Orchester, Chor und Tanzensemble der Staufer Festspiele unter der musikalischen Leitung von Gero Körner und der künstlerischen Leitung von Alexander Warmbrunn, erwartet das Publikum ein Konzerterlebnis der Extraklasse.

Die Staufer Festspiele präsentieren außerdem Carl Orffs opulentes Chorwerk „Carmina Burana“ feinsinnig und meisterlich interpretiert von dem Opus Klassik ausgezeichneten Kammerorchester CHAARTS. Unter der Chorleitung von Katharina Campos Aquino wird das Werk von hochkarätigen Solist*innen und dem großen Festspielchor dargeboten. Eingebettet in die einzigartige Kulisse der Göppinger Werfthalle und mit faszinierenden Videoprojektionen erwartet die Zuschauer ein Abend voller musikalischer und künstlerischer Leidenschaft.

Tickets sind bereits jetzt hier erhältlich!